Zimmermann direkt
0170-1817100

hz@hermannzimmermann.de

Aktuelles

Neuer Beschluss: Trennungsunterhalt auch ohne früheres Zusammenleben

Das OLG Frankfurt am Main hat in einem aktuellen Beschluss einer Frau Trennungsunterhalt zugesprochen, obwohl sie nie mit ihrem Ehemann in einer Wohnung zusammengelebt hatte.

Das Paar hatte 2017 geheiratet und sich ein Jahr später wieder getrennt, das Scheidungsverfahren läuft noch. Beide Parteien ...


Weiterlesen...

Eingestellt am 16.08.2019 von Rechtsanwalt H. Zimmermann

Elterngeld: Keine Zahlung für Partnerschaftsmonate bei unzulässiger Rechtsausübung

In einem aktuellen Urteil des SG Stuttgart (Az. S 9 EG 3281/18) setzt sich das Gericht mit der Frage auseinander, welche Grenzen es beim Elterngeld für Partnerschaftsmonate gibt.

Die Kläger, Eltern eines Kindes, hatten Basis-Elterngeld und Partnerbonusmonate beantragt, also einen besonderen Bonus ...
Weiterlesen...


Eingestellt am 13.08.2019 von Rechtsanwalt H. Zimmermann

Behandlung von Stiefkindern bei der Erbschaftssteuer

Stiefkinder, also die Kinder, die mit dem Erblasser nicht verwandt sind, aber die leiblichen Kinder seines Ehegatten sind, werden bei der Erbschaftssteuer genauso behandelt, wie eigene leibliche Kinder. Sie haben einen Steuerfreibetrag von 400.000,00€ und unterliegen außerdem den günstigeren Erbscha...
Weiterlesen...

Eingestellt am 08.08.2019 von Rechtsanwalt H. Zimmermann

Kindergeldanspruch nach Erkrankung

Neues Urteil vom Finanzgericht Düsseldorf:

Die Mutter eines volljährigen Kindes wehrte sich erfolgreich gegen einen Rückzahlungsanspruch der Kindergeldkasse. Ihr Kind war arbeitsunfähig erkrankt und konnte deshalb eine bereits begonnene Berufsausbildung nicht fortsetzen. Die Kindergeldkasse fragte ...
Weiterlesen...


Eingestellt am 24.06.2019 von Rechtsanwalt H. Zimmermann

Geschenkt ist geschenkt?!

Neues BGH-Urteil (Az. X ZR 107/16) zum Thema Schenkungen von den Ex-Schwiergereltern: Geschenkt ist geschenkt?!

Der Ex-Partner muss nur dann seinen Anteil am Geschenk, das ein Paar von den Eltern der Frau bekommen hatte, zurückgeben, wenn die Beziehung ungewöhnlich schnell in die Brüche ging. Denn ...
Weiterlesen...


Eingestellt am 18.06.2019 von Rechtsanwalt H. Zimmermann

Kindererziehungszeiten bei Trennung und Scheidung

Kindererziehungszeiten bringen mehr Rente, als allgemein bekannt

Beim Versorgungsausgleich, das ist das Teilen bzw. Ausnivellieren aller Renten- und Pensionsanwartschaften im Scheidungsverfahren, werden die Kindererziehungszeiten häufig unterschätzt. Für ein Jahr Kindererziehungszeit wird ein Entge...
Weiterlesen...

Eingestellt am 12.12.2018

Schonvermögen bei Verfahrenskostenhilfe deutlich angehoben

Bei Verfahrens- und Prozesskostenhilfe mindestens 5000 € Freibetrag

Das sogenannte „Schonvermögen“ ist vom Gesetzgeber deutlich angehoben worden, für den Antragsteller/Antragstellerin sind es statt bisher 2600 € nun 5000 € und für jede unterhaltsberechtigte Personen statt bisher 256 € nun 500 €. We...
Weiterlesen...


Eingestellt am 02.01.2018 von Rechtsanwalt H. Zimmermann

Neue Düsseldorfer Tabelle 2015 kann Unterhaltspflichten verringern und zur Abänderung von Unterhaltstiteln berechtigen

Die neue Düsseldorfer Tabelle 2015, die zum 01.Januar 2015 in Kraft tritt, ändert nicht die Tabellenbeträge für den Kindesunterhalt, die weiterhin und unverändert seit 01.01.2013 gelten, sie bringt aber höhere Selbstbehalte.

Die Neuregelung kann deshalb die Unterhaltspflichten von Unterhaltsschu...
Weiterlesen...


Eingestellt am 27.12.2014 von Rechtsanwalt H. Zimmermann

Gemeinsames Sorgerecht für Väter

Nichteheliche Väter können nach neuem Recht auch gegen den Willen der Mutter ein gemeinsames Sorgerecht erhalten.

Gerne berate ich Sie zu diesem Thema.

Bitte rufen Sie an unter Tel. 06421 17100
oder nehmen Sie hier Kontakt auf.
Weiterlesen...


Eingestellt am 08.08.2013 von Rechtsanwalt H. Zimmermann

Versöhnung bei Trennung

Unterbrechen Versöhnungsversuche bzw. Versöhnungen das für die Scheidung erforderliche Trennungsjahr?

Kleiner, aber feiner Unterschied:
Versöhnungsversuche unterbrechen das Trennungsjahr nicht, auch wenn sie einige Wochen bzw. maximal drei Monate andauern, echte Versöhnungen aber schon, selbst wenn ...
Weiterlesen...

Eingestellt am 15.08.2012

Seite: 1 2 letzte