Zimmermann direkt
0170-1817100

hz@hermannzimmermann.de

Fachanwalt für Familienrecht
Scheidungsanwalt
Mediator
Familienmediator

Hermann Hans Hugo Zimmermann


.

Sie befinden sich in einer Trennungs- und Scheidungssituation? Sie haben eiligen Beratungsbedarf? Wie umgehen mit der Corona Ansteckungsgefahr?


Einfach anrufen! Von montags bis donnerstags jeweils von 8 Uhr bis 17 Uhr auf unserem Festnetz 06421-17 100 und in Notfällen außerhalb dieser Bürozeiten auf Handy 0170-18 17 100.

AKTUELL ZUR COVID-19-PANDEMIE:

Während der Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen werden bei uns sämtliche Beratungen mit neuen Mandaten und auch alle Gespräche in bereits bestehenden Mandaten TELEFONISCH durchgeführt.

Wir stehen Ihnen von montags bis donnerstags jeweils zwischen 8 und 17 Uhr zur Verfügung, über das Notfall-Handy von Rechtsanwalt Zimmermann 0170 1817100 auch außerhalb unserer Bürozeiten.

Für Erstberatungen steht Ihnen auf unserer Homepage ein Fragebogen zur Verfügung, den Sie uns zur Optimierung der Beratung ausgefüllt per Email an hz@hermannzimmermann.de oder per WhatsApp an 0170-18 17 100 zusenden können.

Die Gerichte haben zur Zeit alle Verhandlungen in Familiensachen abgesagt und entscheiden, wo es möglich ist, im schriftlichen Verfahren. Gerade in Eilverfahren können Einstweilige Anordnungen der Familiengerichte auch ohne mündliche Verhandlung im schriftlichen Verfahren durch entsprechende Beschlüsse ergehen.

BLEIBEN SIE GESUND!

Als Spezialisten für einvernehmliche und streitige Scheidungen können wir in aller Regel schon im Rahmen der ERSTBERATUNG Ihre wesentlichen Fragen beantworten.

  • Wie lange dauert ein Scheidungsverfahren?
  • Muss das Trennungsjahr eingehalten werden?
  • Wie hoch sind die Gerichts- und Anwaltskosten?
  • Kann ich Verfahrenskostenhilfe bekommen?
  • Was wird aus dem Sorgerecht bzw. Umgangsrecht für die Kinder?
  • Welche Unterhaltsansprüche haben die Kinder?
  • Was geschieht mit dem gemeinsamen Haus bzw. der gemeinsamen Wohnung? Muss ich ausziehen bzw. kann ich verlangen, dass meine Ehepartner auszieht?
  • Bekomme ich selbst Unterhalt? Muss ich Unterhalt zahlen?
  • Wie wird der Hausrat aufgeteilt, wer bekommt das Auto?
  • Habe ich Ansprüche auf Zugewinnausgleich bzw. werde ich Zugewinnausgleich zahlen müssen?
  • Was bedeutet Versorgungsausgleich? Muss er durchgeführt werden?
Unsere Kanzlei wurde bereits 1982 gegründet. Nach und nach haben wir uns zunehmend auf das Familienrecht spezialisiert. Seit 2016 nehmen wir ausschließlich familienrechtliche Mandate an. Herr Rechtsanwalt Zimmermann ist bereits seit 1998 Fachanwalt für Familienrecht, seit 2018 Mediator und seit 2019 Familienmediator. Er ist absolut spezialisiert auf einvernehmliche bzw. streitige Scheidungen und alle damit zusammenhängenden Fragen.

Kontaktaufnahme:
Wenn Sie zu uns Kontakt aufnehmen wollen, können Sie uns über unser Kontaktformular eine E-Mail schreiben, wir werden darauf zeitnah antworten. Unser Sekretariat in Marburg mit der Nummer 06421-17100 erreichen Sie von Montag bis Donnerstag 8 - 17 Uhr. Freitags nur Notfälle und nach Vereinbarung. Über die Mobilnummer 0170 1817100 erreichen Sie uns im Eil- bzw. Notfall alle Tage 24 Std. Am besten vereinbaren Sie jedoch einen TELEFONTERMIN für eine persönliche Erstberatung mit Rechtsanwalt Zimmermann.

Geht es bei diesem Erstgespräch um die Frage, ob Sie uns ein Scheidungsmandat übertragen wollen, ist es für beide Seiten als Mandatsanbahnung zunächst unverbindlich. Erst im Verlauf dieses Gesprächs wird entschieden, ob zwischen Ihnen und uns uns ein Mandatsverhältnis zustande kommt, zu welchen Strategien wir in Ihrem Fall raten und mit welchen Kosten Sie in etwa rechnen müssen. Bei einvernehmlichen Scheidungen können wir - im Gegensatz zu streitigen Scheidungen - sehr genau im Voraus kalkulieren, welche Gegenstandwerte das Familiengericht am Ende des Verfahrens als Grundlage für die Gerichts- und Anwaltskosten festsetzen wird. Und deshalb können wir Ihnen in der Regel bei einvernehmlichen Scheidungen auch ganz exakt voraussagen, mit welchen Gerichts- und Anwaltskosten Sie rechnen können/müssen.

Wollen Sie sich zunächst nur intern und möglicherweise vertraulich beraten lassen, ohne dass ein Scheidungsmandat beabsichtigt ist, berechnen wir eine Erstberatungspauschale in Höhe von max. 190,00 €.

Hermann Hans Hugo Zimmermann